Die Hochzeitsfotografin in Vaals: Märchenhochzeit im Kasteel Bloemendal

Die Hochzeitsfotografin in Vaals: Märchenhochzeit im Kasteel Bloemendal

Die Hochzeitsfotografin aus Limburg: In Kasteel Bloemendal durfte ich eine sehr romantische Hochzeit im kleineren Kreis fotografieren.

Shanna und Danny hatten die Nacht vor ihrer Hochzeit bereits im Turmzimmer dieses schönen Kasteels verbracht. Als ich dazukam, waren die Visagistin und die Friseurin schon da. Shanna hatte alles gut geplant, sodass ich genügend Zeit hatte, die schönen Accessoires, das Brautkleid und alle übrigen Geschehnisse zu fotografieren.

Nach einer Weile kamen ihr Vater und ihre Mutter (mit dem Hochzeitskleid) sowie ihre Schwester hinzu. Im Zimmer herrschte fröhliche Stimmung. Bevor Shanna mit Hilfe von Mutter und Schwester ihr Brautkleid anzog, wurde Danny weggeschickt.

Als alle fertig waren, sahen die Brautleute einander am Fuß der Treppe erstmals in ihrer Hochzeitskleidung. Dann trafen nach und nach die Gäste ein. Shanna wollte unbedingt draußen heiraten, am Brunnen, also gingen ihre Mutter und Schwester nach draußen, um die Stühle mit Ballons und Schokolinsen zu dekorieren. Doch am Himmel zogen Wolken auf. Glücklicherweise hielt das Hotel für alle Gäste Schirme bereit. Gerade, als die Braut von ihrem Vater zum Bräutigam geführt werden sollte, setzte der Regen ein. Die Gäste zogen es dann doch vor, nach drinnen zu gehen, wo die Zeremonie fortgesetzt wurde.

Im Kasteel war es nicht weniger schön. Die Standesbeamtin vollzog eine wunderschöne Trauung, auch die Ansprachen von Shannas Vater und Schwester waren sehr anrührend. Die Braut war beim Unterschreiben der Heiratsurkunde immer noch ganz überwältigt.

Anschließend wurde auf das Brautpaar angestoßen und gab es eine imposante Hochzeitstorte und Leckereien für alle Gäste. Während alle glücklich schmausend am Tisch saßen, wurde es draußen wieder sonnig. Bis wir im Garten standen, um Gruppenfotos zu machen: Da folgte Regenguss Nummer 2. Also alle wieder nach drinnen!

Der Fotoshoot des frisch getrauten Paares fand daher teilweise drinnen statt. Als das Wetter wieder trocken war, kamen noch ein paar schöne Aufnahmen im herrlichen Garten hinzu.

Gegen 17 Uhr habe ich mich verabschiedet, um diese Zeit begann das festliche Hochzeitsdinner.